TCOYT 2021

Bei bestem Wetter fand gestern unser Trailbautreffen im Rahmen der Take Care Of Your Trails-Initative der IMBA statt. Vielen Dank an alle Helfer für eure Unterstützung!

Take Care Of Your Trails 2021

Corona macht es einem aber auch wirklich nicht einfach… allerdings scheint sich die Lage allmählich etwas zu entspannen. Die Impfbemühungen schreiten voran, die Inzidenz sinkt und immer mehr Beschränkungen können gelockert werden.

Insgesamt stimmt uns das zuversichtlich genug um mit den Planungen für unsere diesjährige TCOYT-Teilnahme voranzutreiben. Die Strecken wird es freuen, es gibt nämlich viel zu tun =)

Neben den üblichen Abstands- und Hygieneregeln möchten wir unsere Helfer:innen zur Kontaktreduzierung in kleine Gruppen einteilen und diese auf verschiedene Baustellen entlang der Trails verteilen.

Im Hinblick auf den Infektionsschutz können wir weiterhin kein gemeinschaftliches Essen anbieten und bitten euch eure eigene Verpflegung mitzubringen.

Ansonsten braucht ihr Arbeitskleidung und feste Schuhe. Ein paar alte Bike- oder Arbeitshandschuhe empfehlen sich ebenfalls dringend.

Einen Grundstock an Werkzeug werden wir bereitstellen. Wer trotzdem eigenes Zeug mitbringen möchte sollte daran denken die Sachen vorher zu kennzeichnen.

Unter Vorbehalt dass sich die Coronalage und die damit verbundenen Auflagen nicht ändern, wird das TCOYT2021 am Samstag dem 29. Mai stattfinden. Treffpunkt ist die Wiese am Streckenende. Los geht’s um 10 Uhr. Haltet aber evtl unsere Socialmedia-Accounts im Auge falls wir doch noch kurzzeitig absagen müssen.

Ob Mitglied oder nicht, wenn ihr Interesse habt uns dabei zu unterstützen die Strecken wieder flott zu machen freuen wir uns über einen Kommi oder ne kurze Mail. Das würde es uns erleichtern die Teilnehmerzahl abzuschätzen und die Organisation vereinfachen.

Hoffentlich dann bis bald =)

ACHTUNG – teilweise gesperrter Zugang zu den Strecken!

Wie soeben vom Forst mitgeteilt wurde, sind derzeit die Möglichkeiten zur Auffahrt zum Streckenbeginn eingeschränkt. Der Waldweg der „direkt“ vom Asphaltweg Richtung Biewer abbiegt, sowie der daneben gelegene „Hohlweg“ sind wegen Wegesicherungsarbeiten für heute gesperrt. Auffahrt wie gehabt weiter über den langen Uphill (Parkplatz Bitburger Strasse) oder auf dem Waldweg direkt neben den Strecken.